Besuchsdienste

Beim Besuchsdienst komme ich mit den Kleintieren oder Hunden in die Einrichtung und besuche die Bewohner. Der Besuchsdienst kann zielgerichtet sein oder auch ohne Zielformulierung der Unterhaltung dienen.

Die zielgeleiteten Besuchsdienste sind tiergestützte Interventionen für Personen, die nicht in der Lage sind die tipih-Angebote auf dem Betriebsgelände wahrzunehmen. Sie richten sich demnach auch an alle Altersklassen.

Die unterhaltenden Besuchsdienste sind für Angehörige, die auf Grund starker beruflicher Verpflichtungen und/oder großer Entfernungen wenige Gelegenheiten haben ihre Lieben in deren Pflegeeinrichtungen zu besuchen. Stellvertretend für Sie fahre ich zu Besuch in die Einrichtung zu Ihrem Angehörigen.

Die Praxis zeigt, dass die Senioren sich durch den tierischen Besuch gern an früher erinnern lassen. So bietet der tierisch begleitete Besuch den Senioren eine außerordentliche Möglichkeit zu angeregten Gesprächen, denn häufig hatten die heutigen Senioren in ihren frühen Lebensjahren noch in der Landwirtschaft mit Tieren gearbeitet.

Auch ist durch den Umzug in eine Senioreneinrichtung häufig die eigene Tierhaltung nicht mehr möglich. Viele Senioren bedauern das und teilweise leiden sie sogar darunter.

Mit meinem Angebot haben Sie so die Möglichkeit tierisch viel Freude zu verschenken.

Kosten:
zielgeleiteter Besuch: 45 Min, 40,- € brutto mit Rg., zzgl. Anfahrt
unterhaltender Besuch: 45 Min., 25,- € brutto mit Rg., zzgl. Anfahrt